Windchill

widnchill wiecej bieli produktt
WINDCHILL® : DEN GESAMTEN PRODUKTLEBENSZYKLUS VERWALTEN – VOM KONZEPT BIS ZUM SERVICE

Als Fertigungsunternehmen stehen Sie kontinuierlich unter einem steigenden Wettbewerbsdruck. Ihre Branche befindet sich im Wandel. Die Anforderungen Ihrer Kunden werden anspruchsvoller. Und die Lieferkette muss ständig angepasst werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Angesichts dieser Entwicklungen steigen auch die Erwartungen an Sie und an Ihr gesamtes Unternehmen.

Als integrale Komponente des PTC Produktentwicklungssystems ist Windchill die optimale Plattform für das Management aller Produktinhalte und Geschäftsabläufe während des gesamten Produkt- und Servicelebenszyklus. Dank der stabilen, hochleistungsfähigen Architektur sind Sie bestens auf alle gegenwärtigen Anforderungen und zukünftigen Unwägbarkeiten vorbereitet.

Windchill bietet einen umfassenden, systematischen Ansatz für das Erstellen, Konfigurieren, Verwalten und Wiederverwenden von Produktstrukturen und der zugehörigen Inhalte wie CAD-Dateien, Dokumente, Anforderungen, Fertigungsinformationen, Serviceinformationen, Teile-/Zuliefererdaten, Berechnungen und Illustrationen. Durch die kontinuierliche Optimierung und Automatisierung von Unternehmensprozessen und Geschäftsabläufen kann Windchill einem Unternehmen entscheidende Wettbewerbsvorteile verschaffen.

Hauptfunktionen
Zentrales Repository für alle Produkt- und Prozessinformationen

Nacharbeit reduzieren und Time-to-Market verbessern durch effizientes Erfassen, Konfigurieren und Verwalten sämtlicher Produktinformationen bei jedem Schritt des Produktlebenszyklus

Produkt-Performance in mehreren Dimensionen optimieren

Leistungsfähigere, rentablere Produkte schneller zur Marktreife bringen durch Analysieren der Leistung in den Frühphasen der Produktentwicklung, wenn Entscheidungen die größte Wirkung haben und am wenigsten Störungen verursachen

Qualität während des gesamten Produktentwicklungszyklus überwachen und verwalten

Sicherstellen, dass die Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit des Produkts den im Laufe der Entwicklung und Verwendung festgelegten Anforderungen entsprechen

Prozesse optimieren

Zentrale Prozesse für Produktentwicklung und Serviceinformationen rationalisieren, um die Business-Initiativen des Unternehmens zu realisieren

Leistungsfähig und skalierbar

Gruppen weltweit koordinieren und problemlos erweitern, wenn zusätzliche Standorte, Organisationen, Funktionen oder Prozesse hinzukommen